Tag - kommunikation

Educamp 2013 in Hamburg – ein Rückblick

"Die Aula ist eine Ruhezone" steht an den Pfeilern der Bugenhagen-Schule in Hamburg. Während des Educamps nutzten viele Teilnehmer/innen diesen Bereich zum Austausch oder auch zur kurzen Erholung. Wie schon zu erwarten war, gab es am heutigen Tag viele interessante Themen, die, für ein Barcamp typisch, in lockeren Strukturen vorgestellt wurden. Educamp Aula Man merkt hier, dass der digitale Umbruch auch vor dem Klassenzimmer keinen Halt macht. Es wurden gemeinsam Perspektiven und Wissen ausgetauscht, um diese Wandel auch in die Bildung zu integrieren. So wurde zum Beispiel das Thema "Unterrichten mit Raspberry Pi" zu Beginn des Educamps behandelt. Mit Hilfe des Low Budget PCs wird Sechstklässlern die Informatik und alles drumherum, näher gebracht. Aber nicht nur Schule war ein Thema beim zehnten Educamp. So gab es auch eine Session zur Jugendbeteiligung in der digitalen Gesellschaft. In dieser Zusammenkunft wurde das Projekt "youthpart" vorgestellt. Educamp youthpart Communote hat sich bei einer Diskussion bzgl. Lernprozess begleitender Kommunikationsplattformen vorgestellt. Nicht nur in Firmen unterstützt Communote den Austausch von Wissen und Informationen. Auch Universitäten und andere Bildungseinrichtungen können vom Einsatz von Communote profitieren. Aus diesem Grund bieten wir ein spezielles Angebot für akademische Zwecke, welches den kostenlosen Einsatz ermöglicht. Das Ziel ist es eine Plattform zur Verfügung zustellen die, die Kommunikation während des Lernprozesses vereinfacht und den nachhaltigen und transparenten Wissensaustausch vorantreibt.
Read more...

Enterprise Microblogging – Die Revolution der Kommunikation im Unternehmen.

Kommunikation ist ständig im Wandel. Privat nutzen wir heute eine Vielzahl von Kommunikationsformen, zunehmend auch mobil. Der Einsatz ist abhängig von der Nachricht, Erreichbarkeit und sozialen Nähe zum Adressaten. Aber wie kommunizieren wir täglich auf der Arbeit? Hier dominieren das Telefon, vielleicht auch noch das Faxgerät und insbesondere E-Mail den Arbeitsalltag. Vor 10 Jahren waren wir begeistert über die Möglichkeiten und die Schnelligkeit von E-Mail. Heute aber ist es für uns im Vergleich zu anderen, neuartigen Kommunikatikationsmitteln wie früher mit der guten alten (Schnecken-)Post; langsam und formell. Blogs, Foren, Instant Messaging, Social Networks und zunehmend auch Microblogging geben uns neue Möglichkeiten mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und sich auszutauchen. Ganz nebenbei erhöht sich signifikant die Reichweite unserer Kommunikation. Wir haben so wie „damals“ bei der E-Mail das Gefühl viel näher an Familie, Freunden, Bekanntschaften, Arbeitskollegen und anderen Menschen die man nicht aus dem Auge verlieren möchte zu sein. Wäre es nicht auch erstrebenswert bei der täglichen Arbeit ein Kommunikationsmittel einzusetzen was die Vorteile moderner Kommunikationsmittel miteinander vereint? Überzeugen Sie sich selbst und werfen Sie einen Blick in unsere Präsentation:
Enterprise Microblogging - Die Revolution der Kommunikation im Unternehmen
Inhalt nicht verfügbar.
An dieser Stelle kann Inhalt eines anderen Anbieters angezeigt werden. Dabei werden möglicherweise Daten an Dritte übertragen. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, indem Sie hier oder in der Leiste unten auf "Akzepterien" klicken.
View more presentations from Communote
  Das Potential liegt in der Kommunikation und im offenen Austausch von Menschen miteinander. Nutzen Sie die Potentiale von Enterprise Microblogging in Ihrem Unternehmen. Sie wollen wissen bei welchen Anwendungsfällen Communote Abläufe und Prozesse  in Ihrem Unternehmen signifikant verbessern kann? oder: Sie sind schon längst von dem Potential von Communote überzeugt, aber wissen noch nicht wie Sie am Besten starten sollen? In den kommenden Wochen geben wir hier an dieser Stelle Antworten. Seien Sie gespannt. Wir freuen uns über einen regen Austausch zum Thema Enterprise Microblogging mit Communote in den Kommentaren oder aber über Twitter, E-MailSlideShare oder auch ganz persönlich per Telefon.
Read more...

Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen