Pressemeldungen

Communote – jetzt für alle frei und quelloffen verfügbar

Communote - nun offen für alle! Communote verfolgt von der ersten Stunde an die Vision einer transparenten und gleichberechtigten Kommunikation. Viele unserer Anwenderunternehmen konnten damit die Hürden für die Beteiligung innerhalb einer Organisationen senken. Über sieben Jahre konnten wir Kunden begeistern, Innovation fördern, Wissensinseln verbinden und so Mitarbeiter aus verschiedensten Abteilungen zusammenbringen. Doch wie Sie vielleicht bemerkt hatten, ist es in dem letzten Jahr etwas ruhig um Communote geworden. Nun können wir aber stolz verkünden, dass wir diese Zeit genutzt haben, um konsequent einen Schritt weiter zugehen und die Entwicklung der Software in diese Vision mit einzubeziehen. (mehr …)
Read more...

Communote gewinnt Innovationspreis IT

INNOVATIONSPREIS-IT-2013-Logo-170pxDie Gewinner des diesjährigen Innovationspreis IT stehen fest und wir sind stolz darauf, verkünden zu dürfen, dass Communote in der Kategorie "Apps" den ersten Platz belegt hat! Der Preis wird jährlich von der Initiative Mittelstand vergeben und die Preisverleihung fand im Rahmen der CeBIT statt. Wir freuen uns sehr, dass unsere Communote-App einen so positiven Anklang gefunden hat! Wenn Sie sich selbst davon überzeugen möchten, können Sie in unserem Blogpost mehr über die Funktionalität der App erfahren, die Sie sich im iTunes Store herunter laden können.
Inhalt nicht verfügbar.
An dieser Stelle kann Inhalt eines anderen Anbieters angezeigt werden. Dabei werden möglicherweise Daten an Dritte übertragen. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, indem Sie hier oder in der Leiste unten auf "Akzepterien" klicken.
Read more...

Communote – Chefetagen müssen sich auf die Kommunikation 2.0 im Unternehmen einstellen.

Dresden, 28.02.2012 Immer mehr Unternehmen verabschieden sich von unübersichtlicher und schwerfälliger E-Mail Kommunikation und starten mit Communote die neue Art der Zusammenarbeit. Communote, auch als das deutsche Yammer bezeichnet, ist Vorreiter auf dem deutschen Markt für Enterprise Microblogging. Speziell für den Einsatz in Unternehmen konzipiert, ermöglicht Communote innerhalb von Teams und Projekten schnell und einfach zu kommunizieren und Inhalte zu teilen. Gerade bei der Projekt- und Vertriebskommunikation überzeugt Communote immer mehr Unternehmen. Neben dem Online Service (SaaS), in deutschen Rechenzentren, ist Communote auch als Installation hinter der Firewall verfügbar. Somit können auch die höchsten Ansprüche an Datenschutz und –sicherheit erfüllt werden. Dies ist unser Beitrag zum Thema Vertrauen und Sicherheit in der digitalen Welt. Die CeBIT 2012 steht in diesem Jahr unter dem Motto "Managing Trust". In diesem Jahr präsentiert Communote auf der CeBIT/Webciety zahlreiche neue Features sowie mobile Zugangsmöglichkeiten für iPhone, iPad und Android. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vorstellung der neuen Communote Integration für Microsoft SharePoint 2010 und Atlassian Confluence, dem Marktführer für Unternehmenswikis. “Communote ist mehr als nur ein Enterprise Facebook. Mit Communote werden vor allem ad-hoc-Prozesse ideal unterstützt. Nicht nur in der Projekt- und Vertriebskommunikation wird mit Communote Mitarbeitern und Führungskräften ein starkes Werkzeug für die Erledigung der täglichen Arbeit geboten, sondern auch im Bereich der Führung verteilter Teams.”, so Dirk Röhrborn CEO von Communote. Communote lässt sich außerdem von der Benutzeroberfläche bis zum Bedienkonzept dem Corporate Design eines Unternehmens anpassen. Birgit Gebhardt, Geschäftsführerin des Trendbüros bestätigt die herausragenden Möglichkeiten von Communote: “Wir setzen auf sozial organisierte Kommunikation und möchten intern und extern den reibungslosen ‘Flow’ zwischen Unternehmensführung, Mitarbeitern, Externen und Kunden gewährleisten. Gemeinsam mit dem Communote-Team konnten wir die Microblogging-Plattform unseren Ansprüchen anpassen und in unsere Arbeitsweise integrieren. Dadurch wurde diese neue Technologie vom ersten Tag an akzeptiert und genutzt.Vorträge und Diskussionen auf der Webciety 2012: 6.3. / 15.20 Uhr – Social Networking im Unternehmen Diskussion u.a. mit Jens Osthues, Communote 7.3. / 11.20 Uhr – Konzepte für den Social Workplace Diskussion u.a. mit Ilja Hauß, Communardo 7.3. / 13.00 Uhr – Enterprise 2.0 – der Erfolg vernetzter Geschäfts- und Arbeitsbeziehungen mit dem Social Intranet. Vortrag von Ilja Hauß, Communardo 8.3. / 10.10 Uhr - Zukunft zum Learning & Knowledge Management Diskussion u.a. mit Jens Osthues 9.3. / 14.20 Uhr – Von der Social Collaboration zum Social Business Process Diskussion u.a. mit Dirk Röhrborn, Communote Vom 6. bis 10. März finden Sie auf der CeBIT/Webciety, Halle 6, Stand J25. Über Communote: Communote [www.communote.com] für den besseren Überblick zu Themen und Projekten. Mit Communote können Mitarbeiter, Teams und Abteilungen einfach und transparent kommunizieren. Informationen können schnell, einfach und nachvollziehbar mit Kollegen geteilt werden. Communote ist damit die Kommunikationslösung für projekt- und teamorientierte Unternehmen. •             Statusmeldungen teilen •             Themen folgen •             mit Kollegen vernetzen •             sicher kommunizieren Der Informationsaustausch erfolgt strukturiert, sicher und nachvollziehbar in geschlossenen oder offenen themen- bzw. projektbasierten Bereichen. Es lassen sich neben Textnachrichten auch Links und Dokumente miteinander teilen. Informationen werden somit im Unternehmen besser zugänglich und Mitarbeiter können sich schnell und einfach aktiv einbringen. Höchste Anforderungen an Flexibilität, Sicherheit und Datenschutzbestimmungen werden erfüllt. Weit reichende Nutzungs- und Integrationsmöglichkeiten machen Communote zu einer optimalen Kommunikationslösung auf Basis von Microblogging und Activity Streams für Unternehmen. Communote ist als Online Service und als Download für Inhouse-Installation verfügbar und lässt sich nahtlos in bestehende Informations- und Projektportale wie Atlassian Confluence und Microsoft SharePoint 2010 integrieren. Communote ist u.a. erfolgreich im Einsatz bei Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH, DEVnet Holding GmbH, DIS Douglas Informatik und Service GmbH, inno nord GmbH,  IT Design, Secunet, SeeReal Technologies GmbH, Trendbüro, Ubigrate und Know How AG. Weitere Informationen unter: www.communote.com. Pressekontakt: Communote GmbH Jens Osthues Sales & Marketing Kleiststraße 10a D-01129 Dresden Fon: +49 351 / 833 82-130270 Fax: +49 351 / 833 82-299 Mail: jens.osthues@communote.com Social Media Newsroom: https://www.communote.com/homepage/newsroom/
Read more...

Flow.Control in der Praxis: Avantgarde und Trendbüro setzen unternehmensweit auf Microblogging mit Communote

Dresden (ots) - Uns allen steht eine Vielzahl an Informationen und Zugangstechnologien zur Verfügung - aber wie nutzt man diese Optionen, ohne den Überblick zu verlieren? Diese Fragestellung hat das Hamburger Trendbüro als 'Megatrend' definiert und ihr den diesjährigen Trendtag 'Flow.Control.' gewidmet. Für das eigene Unternehmen haben Trendbüro und die Muttergesellschaft Avantgarde eine Antwort gefunden: Die Kommunikationsexperten und Trendforscher setzen auf Microblogging mit Communote. Das Tool des Dresdner Softwarehauses Communardo soll Kommunikation, Projektarbeit Wissensmanagement für 300 Menschen zwischen Berlin und Abu Dhabi verbessern. Microblogging bezeichnet zunächst die Möglichkeit, einem bestimmten Personenkreis Kurznachrichten zukommen zu lassen und über deklarierte Schlüsselbegriffe ('Tagging') Inhalte dauerhaft auffindbar zu machen - das Prinzip ist Vielen über den Dienst Twitter bekannt. Im beruflichen Umfeld gehen aber die Ansprüche darüber hinaus und erfordern weiter gehende Funktionalitäten. Der Enterprise Microbloggingdienst Communote, den Communardo vor einem guten Jahr auf den Markt gebracht hat, ermöglicht es zum Beispiel, Anhänge mit zu versenden, lässt sich als Online-Service (SaaS) nutzen oder hinter der Firewall installieren. Communote lässt sich außerdem von der Benutzeroberfläche bis zum Bedienkonzept dem Unternehmens-CD beziehungsweise -CI anpassen. Birgit Gebhardt, Geschäftsführerin des Trendbüros, fand mit Communote eine bewährte und nutzerfreundliche Lösung: "Wir setzen auf sozial organisierte Kommunikation und möchten intern und extern den reibungslosen 'Flow' zwischen Unternehmensführung, Mitarbeitern, Externen und Kunden gewährleisten. Gemeinsam mit dem Communote-Team konnten wir die Microblogging-Plattform unseren Ansprüchen anpassen und in unsere Arbeitsweise integrieren. Dadurch wurde diese neue Technologie vom ersten Tag an akzeptiert und genutzt." Der amerikanische IT-Analyst Gartner geht davon aus, dass Microblogging in den nächsten Jahren zum festen Bestandteil der Kommunikation in Unternehmen gehören wird. Für Birgit Gebhardt ein wünschenswertes Szenario: "Die moderne Arbeitswelt verlangt uns vor allem geistige Mobilität und ein hohes Maß an Eigenverantwortung ab. Die nötige Effizienz bei hoher Informationsdichte leistet Communote mit unserem Flow-Add-On, das dem Einzelnen mehr Kontrolle über seine Zeit und sein Wissen ermöglicht." Über Communardo: Die Communardo Software GmbH mit Sitz in Dresden ist Anbieter von Softwarelösungen und IT-Beratung für Content & Knowledge Management, Team Collaboration und Enterprise 2.0. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und ist seitdem stark gewachsen: Aktuell beschäftigt Communardo über 240 Mitarbeiter. Die Kundenbasis umfasst sowohl Großkonzerne als auch mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie die öffentliche Verwaltung. Communardo ist Microsoft Gold Certified Partner, IBM Business Partner und Partner von Atlassian. Weitere Informationen unter: www.communardo.de. http://www.presseportal.de/pm/77454/1725783/communardo_software_gmbh
Read more...

Arbeitsplatz 3.0 auf der CeBIT Communardo stellt Integrated Workspace-Lösung für IBM-Nutzer vor

Dresden (ots) - Der Enterprise 2.0-Spezialist Communardo präsentiert sich vom 2. bis 6. März 2010 auf der CeBIT in Hannover. Im Mittelpunkt des diesjährigen Auftritts stehen eine Integrated Workspace-Lösung für IBM-Nutzer und der Enterprise Microblogging-Dienst Communote.
"2010 wird für Unternehmen in wissensintensiven Bereichen ein entscheidendes Jahr: Wer jetzt seinen Mitarbeitern eine zukunftsfähige Arbeitsumgebung bieten kann, mobile und teamübergreifende Kommunikation ermöglicht, schafft optimale Bedingungen für die Zeit nach der Krise", so Communardo-Geschäftsührer Ilja Hauß über den Stellenwert der diesjährigen CeBIT. Das Dresdner Softwarehaus Communardo ist darauf spezialisiert, schlanke, schnelle Kommunikationsprozesse und professionelle Zusammenarbeit (Team Collaboration) zu organisieren und mit zukunftsweisenden Technologien Wissen dynamisch zu vernetzen (Knowledge Management). Das Unternehmen ist zertifizierter Partner von Microsoft und Atlassian und bietet seit Februar eine integrierte Arbeitsplatz-Lösung auf Basis von IBM-Technologien an. Damit profitieren auch IBM-Nutzer von der langjährigen Beratungs- und Umsetzungserfahrung Communardos mit Social Intranet- und Wiki-Tools (zum Beispiel auf Basis von Sharepoint oder Confluence). Sowohl auf der CeBIT selbst als auch im Rahmen der Webciety demonstriert Communardo, wie insbesondere das IBM Mashup-Center individuelles Wissen der Mitarbeiter, die internen Prozesse des Unternehmens und die Möglichkeiten des Social Web zu einem "Arbeitsplatz 3.0" zusammenbringt. Unternehmen, die in solche Integrated Workspaces investieren, steigern spürbar ihre Effizienz - unter anderem durch kürzere Reaktionszeiten und Entscheidungswege, eine verbesserte team- und standortübergreifende Kommunikation und niedrigere Reisekosten. Der Microblogging-Dienst Communote ist ebenfalls ein Vorreiter auf dem deutschen Markt. Speziell für den Einsatz in Unternehmen und auf Basis von Java-Technologie konzipiert, ermöglicht dieser Kanal, innerhalb von Teams und Projekten schnell und einfach zu kommunizieren und Inhalte zu teilen. Seit dem Marktstart im Oktober 2009 wachsen die Nutzerzahlen kontinuierlich. Gerade in der Projekt- und Vertriebskommunikation überzeugt dieser Dienst, den Communardo sowohl auf SaaS- als auch auf Lizenzbasis anbietet und auf der CeBIT demonstriert.
   Communardo auf der CeBIT 2010:
   CeBIT Webciety Area, Halle 6, Stand H07
   CeBIT Forum Learning & Knowledge Solutions
   5. März, 11:40 Uhr:
   Enterprise Microblogging und Wissensmanagement, Jens Osthues
   Auf der Webciety:
   3. März, 11:10 Uhr:
   Offene Bühne: Intranet 2.0 - Vom Wiki zum integrierten Portal,
   Ilja Hauß
   4. März, 11:10 Uhr:
   Interaktiv! Remix the Web - Integrated Workspace Mashup Demo,
   Tino Schmidt
   5. März, 12:20 Uhr:
   Offene Bühne: Enterprise Microblogging mit Communote, Jens Osthues
Über Communardo: Die Communardo Software GmbH mit Sitz in Dresden ist Anbieter von Softwarelösungen und IT-Beratung für Content & Knowledge Management, Team Collaboration und Enterprise 2.0. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und ist seitdem stark gewachsen: Aktuell beschäftigt Communardo über 250 Mitarbeiter. Die Kundenbasis umfasst sowohl Großkonzerne als auch mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie die öffentliche Verwaltung. Communardo ist Microsoft Gold Certified Partner, IBM Business Partner und Partner von Atlassian. Weitere Informationen unter: www.communardo.de. Pressekontakt:
Carina Waldhoff
K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH
Charlottenstrasse 43
D-40210 Duesseldorf
Fon:    +49 (0)211-598816-35
E-mail: carina.waldhoff@k-zwoelf.com

Read more...

Enterprise 2.0-Experte Buhse sieht großes Potential in Microblogging-Diensten

Deutsche Unternehmen könnten jährlich 1,5 Milliarden Stunden Arbeitszeit gewinnen, wenn sie ihr Wissen effizienter organisieren würden. Web 2.0-Tools leisten einen erheblichen Beitrag zur Steigerung der Produktivität. Zu dieser Erkenntnis kommt der Enterprise 2.0-Experte Dr. Willms Buhse in seinem Whitepaper Twitter & Co. im Unternehmen – höhere Produktivität durch Microblogging, das in Kooperation mit dem Software-Anbieter Communardo entstand. Hamburg, 21. Januar 2010 – Buhse hat für sein aktuelles Whitepaper zahlreiche Studien und Erfahrungsberichte sowie Gespräche mit vielen Kommunikations- und IT-Verantwortlichen ausgewertet. „Amerikanischen Studien zufolge verschwenden ‚Wissensarbeiter’ etwa sechs Stunden pro Woche damit, erfolglos nach Informationen zu suchen“, argumentiert Buhse. „Wir gehen davon aus, dass in Deutschland zehn Millionen Beschäftigte in wissensintensiven Bereichen arbeiten. Wenn sie durch den intelligenten Einsatz von Software nur die Hälfte dieses Produktivitätsverlustes aufholen, ergibt das ein jährliches Plus von über 1,5 Milliarden Arbeitsstunden.“ Insbesondere die steigende Anzahl von E-Mails führt dazu, dass viele Mitarbeiter zwar theoretisch über die wesentlichen Informationen verfügen, aber zunehmend den Überblick verlieren. Gerade Unternehmen mit verteilten Standorten oder einem Schwerpunkt auf Projektarbeit haben Mühe, effizient zu kommunizieren. Das führt zu Mehrarbeit, Reibungsverlusten in Projekten, unzufriedenen Kunden und frustrierten Mitarbeitern. Im Gegensatz zum weltweit bekanntesten Microblogging-Dienst Twitter sind so genannte Enterprise Microblogging-Dienste auf die Anforderungen von Unternehmen ausgerichtet. Sie sind üblicherweise nicht auf 140 Zeichen Textlänge beschränkt, ermöglichen Archivierung und Recherche und bei einigen Dienstleistern auch verschiedene Sicherheitsstufen. „Die Erfahrung zeigt, dass Mitarbeiter über Microblogging-Tools in Echtzeit, intuitiv und schneller als bisher kommunizieren. Gleichzeitig fällt der „Reaktionszwang“ weg, den E-Mails häufig auslösen und damit Arbeitsprozesse nachhaltig unterbrechen.“ Informationen würden in Microblogs in kompakter Form zur Verfügung gestellt, erzwingen aber keine direkte Reaktion, erklärt Buhse den möglichen Produktivitätszuwachs. Das Whitepaper veranschaulicht anhand konkreter Beispiele aus Unternehmen wie IBM, Otto oder CoreMedia, wie Unternehmen sich durch Microblogging personelle und finanzielle Ressourcen erschließen können. Buhse erläutert verschiedene Anwendungsgebiete von Microblogging, skizziert sinnvolle Implementierungsprozesse und wertet die Nutzung des Microblogging-Dienstes Communote bei Communardo aus. Der Anbieter von Software-Lösungen und IT-Beratung hat sich an der Analyse beteiligt. Download des Whitepapers: www.doubleyuu.com/wp-content/uploads/MicrobloggingDoubleY... Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht. doubleYUU - Die Unternehmensberatung für Enterprise 2.0 Anja Hahn Keplerstraße 17 22765 Hamburg Mail: Telefon: 040-33429-594 Über Dr. Willms Buhse: Buhse ist Enterprise 2.0 Experte und Gründer von doubleYUU, einem Beratungsunternehmen spezialisiert auf die Einführung von Prinzipien des Web 2.0 in Unternehmen. Er setzt dabei auf aktive Partizipation der Mitarbeiter und prägte das Leitmotiv „Schönheit kommt von Innen”. Von 2003 bis 2008 war er in der Geschäftsleitung von CoreMedia, einer Beteiligung der Deutschen Telekom. Zuvor war Dr. Willms Buhse über fünf Jahre bei der Bertelsmann AG in Gütersloh, Hamburg und New York im Bereich Technologiestrategie tätig. Davor war Dr. Buhse Technologie- und Strategieberater bei Roland Berger & Partner sowie in der Technologieentwicklung der Reemtsma GmbH. Dr. Buhse hat einen Lehrauftrag an der Hamburg School of Business Administration und ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher. Bei doubleYUU steht der persönliche Ansatz – das „you“ im Vordergrund der Beratung von Unternehmen. Die Netzwerkagentur bietet die Organisation und Durchführung von Open Spaces, Vorträge, Workshops, Studien, Coaching & Supervision sowie die Beratung bei der Auswahl und Einführung von Enterprise 2.0 Technologien. Kunden sind Unternehmen wie Adobe, Alcatel-Lucent, BITKOM, CoreMedia, Deutsche Telekom, dpa mediatechnology, Hays, NEC Electronics, Otto group, Siemens, SWR oder Volkswagen. http://www.openpr.de/news/389621/Enterprise-2-0-Experte-Buhse-sieht-grosses-Potential-in-Microblogging-Diensten.html

Read more...

Enterprise Microblogging mit Communote

Communardo setzt mit neuem Release auf Sicherheit, Integration und neue Funktionalitäten

Dresden, 20. Oktober 2009 – Die Communardo Software GmbH, ein Spezialist für Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen, stellt vom 20. bis zum 22. Oktober 2009 auf der discuss & discover ein neues Release seiner Enterprise Microblogging-Lösung Communote vor. Es bietet eine verbesserte Benutzeroberfläche, neue Funktionalitäten und lässt sich ab sofort nahtlos in bestehende Kommunikations- und Informationsportale wie Microsoft Office SharePoint Server und Atlassian Confluence integrieren. Mit dem mobilen Client für Blackberry, iPhone und andere Smartphones kann man – auch das ist neu – von überall und jederzeit Informationen abrufen und Nachrichten senden. Bei Microblogging denken die meisten Nutzer zunächst an Twitter. Im Gegensatz zu diesem eher informell genutzten Tool muss Microblogging in Unternehmen aber sehr viel mehr können: Es sollte sich optimal in bestehende Arbeitsabläufe integrieren lassen, alle Posts müssen eindeutig Projekten zuzuordnen und nachvollziehbar sein und nicht immer macht es Sinn, einen Microblog für alle Mitarbeiter zu öffnen. „Communardo ist seit Jahren darauf spezialisiert, die Zusammenarbeit in Unternehmen effizienter zu gestalten. Deswegen wussten wir bei der Entwicklung von Communote genau, welche praktischen Anforderungen zum Beispiel bei der Kommunikation und Zusammenarbeit von verteilten Teams bestehen“, erklärt Jens Osthues, Teamleiter Online Services. Communote ist daher ein speziell für den Einsatz in Unternehmen konzipierter Microblogging-Dienst auf Basis von Java-Technologie. Ähnlich wie Twitter ermöglicht dieser Kommunikationskanal, „Informationsschnipsel“ innerhalb von Teams und Projekten schnell und einfach auszutauschen. Gleichzeitig lassen sich neben Textnachrichten auch Links und Dokumente miteinander teilen. Ob die themen- bzw. projektbasierten Microblogs dabei offen oder geschlossen gepflegt werden, lässt sich individuell gestalten. Das kommt den Vertraulichkeits-, Compliance- und Datenschutzanforderungen der Unternehmen entgegen, ebenso wie die Lizenzversion, die Communardo neben der SaaS- (Software as a service) Lösung anbietet. Insbesondere Unternehmen in wissensintensiven Branchen profitieren in vielerlei Hinsicht von Communote: „Noch nie war es so wichtig, das Wissen aller Mitarbeiter schnell und über alle Hierarchie- und Fachgrenzen hinweg zu aktivieren. Dabei ist die Hemmschwelle, sich am internen Microblogging zu beteiligen, um ein Vielfaches geringer als sich z.B. bei Blogs und Wikis“, weiß Jens Osthues. „Für Unternehmen, die ihre Prozesse und ihre Kommunikation mit intelligenten Web 2.0-Tools effizienter gestalten, zahlt sich das auch in finanzieller Hinsicht aus.“ Communardo ist vom 20. bis 22. Oktober auf der Münchener Messe discuss & discover in Halle B, Stand 305 E im Themenpavilion „Mobility & Collaboration“ vertreten; außerdem mit Lösungen für Unternehmensportale und Wissensmanagement auf dem Microsoft Partnerstand in Halle B, Stand 302.

Über Communardo:

Die Communardo Software GmbH mit Sitz in Dresden ist Anbieter von Softwarelösungen und IT-Beratung für Content & Knowledge Management, Team Collaboration und Enterprise 2.0. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und ist seitdem stark gewachsen: Aktuell beschäftigt Communardo über 160 Mitarbeiter. Die Kundenbasis umfasst sowohl Großkonzerne als auch mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie die öffentliche Verwaltung. Communardo ist Microsoft Gold Certified Partner und Partner von Atlassian. Weitere Informationen unter: www.communardo.de und www.communote.com

Pressebüro:

K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH Carina Waldhoff Charlottenstrasse 43 D-40210 Düsseldorf Fon +49 (0)211-598816-35 Fax +49 (0)211-598816-99 Mob +49 (0)176-64387033 Email carina.waldhoff@k-zwoelf.com
Read more...

Communardo auf der discuss & discover 2009: Enterprise 2.0- Spezialist präsentiert seine innovativen Kommunikationslösungen

Der Enterprise 2.0-Spezialist Communardo ist weiter auf Erfolgskurs und präsentiert sich vom 20.-22. Oktober 2009 auf der discuss & discover in München. Im Themenpavillion „Mobility & Collaboration“ in Halle B, Stand 305/E präsentiert das Dresdner Softwarehaus komplette Intranetlösungen der Web 2.0-Generation auf Basis von Wikis, Blogs & Co. Im Vordergrund steht dabei die Kommunikationsplattform Communote, ein Enterprise Microblogging-Tool, dessen neues Release zur Messe in den Verkauf geht. Als Microsoft Gold Certified Partner ist Communardo auch auf dem Microsoft Partnerstand in Halle B, Stand 302 vertreten und präsentiert dort seine Lösungen für Unternehmensportale, Wissensmanagement und die neue Form der Zusammenarbeit in verteilten Teams. Die Communardo Software steht für die Umsetzung schlanker, schneller Kommunikationsprozesse, professioneller Zusammenarbeit (Team Collaboration) und dynamischer Wissensvernetzung (Knowledge Management) mit zukunftsweisenden Technologien. Die Schwerpunkte des Auftritts sind Intranet 2.0-Lösungen auf Basis von Atlassian Confluence sowie Microsoft Office SharePoint Server (MOSS). Gerade in der aktuellen wirtschaftlichen Situation sind Geschwindigkeit sowie Reaktionsfähigkeit auf Kundenforderungen von entscheidender Bedeutung, um die eigene Marktstellung zu bewahren oder gar auszubauen. Die Qualität der internen Kommunikation und Zusammenarbeit sind dabei Schlüsselfaktoren. Allerdings wurden gerade diese Prozesse in der Vergangenheit kaum mit geeigneter Software unterstützt und das Bewusstsein nimmt zu, dass gerade hier Nachholbedarf besteht. Geschäftsführer Ilja Hauß erläutert den Nutzen der Communardo-Produktpalette: „Wir unterstützen die Menschen dabei, ihre immer komplexeren Aufgaben schneller und besser zu erledigen. Die Unternehmen, die entsprechend intelligente Systeme zur Verfügung stellen, werden letztlich die Nase vorn haben im Wettbewerb.“ Communardo realisiert schlanke, effiziente Intranet 2.0- Anwendungen auf Basis von Enterprise Wiki Plattformen wie Atlassian Confluence sowie umfassende, modulare Unternehmensportale mit dem Open Source Portal Liferay oder der Collaboration Plattform Microsoft SharePoint. Wiki-basierte Dokumentation und Information, kombiniert mit professionellem Dokumentenmanagement, personalisierte Informationsversorgung und direkte Mitarbeiterkommunikation legen den Grundstein für reibungslose Kommunikations- und Arbeitsprozesse im Intranet 2.0. Highlight auf der discuss & discover: Enterprise Microblogging mit Communote Communote ist ein speziell für den Einsatz in Unternehmen konzipierter Microblogging-Dienst auf Basis von Java-Technologie. Ähnlich wie zum Beispiel bei Twitter ermöglicht dieser Kommunikationskanal, „Informationsschnipsel“ innerhalb von Teams und Projekten schnell und einfach zu senden. Gleichzeitig lassen sich neben Textnachrichten auch Links und Dokumente miteinander teilen. Informationen werden im Unternehmen besser zugänglich und Mitarbeiter können sich unkompliziert und aktiv einbringen. Ob die themen- bzw. projektbasierten Microblogs offen oder geschlossen gepflegt werden, lässt sich dabei individuell gestalten. Microblogging wird somit zu einem wichtigen und verlässlichen Bestandteil der Enterprise 2.0-Strategie im Unternehmen. Communardo bietet Communote sowohl auf SaaS- als auch auf Lizenzbasis an. Presse-Ansprechpartner: Communardo Software GmbH Ilja Hauß Kleiststraße 10a 01129 Dresden GERMANY Telefon: +49-35183382-220 Fax: +49-35183382-299 eMail: ilja.hauss@communardo.de http://www.communardo.de Die Communardo Software GmbH mit Sitz in Dresden ist Anbieter von Softwarelösungen und IT-Beratung für Content & Knowledge Management, Team Collaboration und Enterprise 2.0. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und ist seitdem stark gewachsen: Aktuell beschäftigt Communardo über 160 Mitarbeiter. Die Kundenbasis umfasst sowohl Großkonzerne als auch mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie die öffentliche Verwaltung. Communardo ist Microsoft Gold Certified Partner und Partner von Atlassian. Weitere Informationen unter: www.communardo.de und www.communote.com http://www.yourpr.de/2009/10/15/communardo-auf-der-discuss-discover-2009-enterprise-20-spezialist-praesentiert-seine-innovativen-kommunikationsloesungen-62116118.html
Read more...

Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen