Veröffentlichungen

Communote – jetzt für alle frei und quelloffen verfügbar

Communote - nun offen für alle! Communote verfolgt von der ersten Stunde an die Vision einer transparenten und gleichberechtigten Kommunikation. Viele unserer Anwenderunternehmen konnten damit die Hürden für die Beteiligung innerhalb einer Organisationen senken. Über sieben Jahre konnten wir Kunden begeistern, Innovation fördern, Wissensinseln verbinden und so Mitarbeiter aus verschiedensten Abteilungen zusammenbringen. Doch wie Sie vielleicht bemerkt hatten, ist es in dem letzten Jahr etwas ruhig um Communote geworden. Nun können wir aber stolz verkünden, dass wir diese Zeit genutzt haben, um konsequent einen Schritt weiter zugehen und die Entwicklung der Software in diese Vision mit einzubeziehen. (mehr …)
Read more...

Mitarbeiter-Kommunikation im Facebook-Stil – Communote im c’t Magazin

Unternehmen haben längst erkannt, dass eine extensive E-Mail-Kommunikation effiziente Arbeitsprozesse maßgeblich behindert. Sie suchen nach alternativen Kanälen für die interne Mitarbeiter-Kommunikation und Zusammenarbeit und finden diese in „Enterprise Social Network“-Software. Das c't Magazin für Computertechnik berichtet in seiner aktuellen Ausgabe Nr. 04/2014 über Social Intranet Lösungen aus der Cloud und vergleicht die Dienste verschiedener Anbieter – darunter auch Communote. (mehr …)
Read more...

Alles neu macht der…. August: Die neue Version der Communote App für iPhone und Android Smartphones

Kaum drei Monate ist die letzte App-Neuerung der Communote-App her und schon wieder ist es Zeit für eine neue Version. Bei diesem Update müssen weder Android- noch iPhone-Nutzer länger auf die neue Version warten, denn sie steht für beide Systeme gleichzeitig zur Verfügung! Beide Apps haben sich noch einmal deutlich verbessert, doch die einzelnen Punkte unterscheiden sich minimal voneinander: (mehr …)
Read more...

Computerwoche: Social Enterprise für KMU – Communote in den Top 3

In der letzten Januarwoche hat sich die Computerwoche mit dem spannenden Thema Social Enterprise für kleine und mittelständische Unternehmen beschäftigt und Anbieter und Tools unter die Lupe genommen. Communote hat es bei diesem Test als "umfassende, professionelle und auf Java Enterprise basierende Plattform, die den transparenten (mehr …)
Read more...

Communote erforschen – Eine Bilanz

Wie bei vielen anderen Unternehmen auch besteht ein großer Teil unserer Arbeit mit der Beschäftigung neuer Technologien oder Methoden, um unsere Produkte weiter zu verbessern. Daneben unterstützen uns auch immer wieder Studenten als Werkstudenten, Praktikanten oder mit ihren Abschlussarbeiten.

Unser Team

Im folgenden Artikel sollen einmal alle Arbeiten aufgezählt werden, die seit Beginn von Communote im Rahmen von Communote oder dem Forschungsprojekt Prisma bei uns entstanden sind.

(mehr …)

Read more...

Umfrage zum Nutzen und Einsatz von Enterprise Microblogging

Unternehmen werden zunehmend auf den anhaltenden Erfolg von Web 2.0 Diensten wie Wikipedia, Facebook und Twitter aufmerksam und entdecken diese Tools für sich um die Kommunikation mit Ihren Kunden zu verbessern. Im Unternehmenskontext hat sich für den aktuellen Wandel der Begriff Enterprise 2.0 etabliert, dieser steht nicht nur für den Einsatz von Web 2.0 Tools für die Kommunikation nach außen, sondern auch für den internen Einsatz im Unternehmen. Exemplarisch hierfür steht der damit verbundene Wunsch nach dem Aufbrechen alter Kommunikationsmuster und Strukturen, sowie ein vereinfachter Informationszugang zum besseren Informations- und Wissensaustausch. Die Zukunft und das Potential von Unternehmen liegt jenseits starrer Hierarchien und unflexiblen Prozessen. Eine mögliche Antwort auf diese Herausforderungen stellen Enterprise Microblogging Lösungen wie Communote für eine offene Kommunikation zu Themen und Projekten dar. Jedoch fehlt für den Einsatz von sog. Social Software wie  Enterprise Microblogging bislang ein nachweisbarer Nutzen und Return on Investment (RoI). In Kooperation der Communardo Software GmbH mit der TU Chemnitz wird im Rahmen  der Diplomarbeit von Alrik Degenkolb eine Annäherung zur Lösung unternommen. In diesem Blogbeitrag zu dem aktuellem Stand sowie Ansätzen der Diplomarbeit wurde bereits ein Modell vorgestellt, welche bei der Berechnung des RoI behilflich sein kann und die Erfolgsfaktoren von Enterprise Microblogging aufzeigt. Unterstützen Sie uns bei der Identifikation besonders wertvoller Anwendungsgebiete von Enterprise Microblogging und leisten sie einen Beitrag zu einer ersten Annäherung an den Return on Investment. Durch Ihre Teilnahme an der Umfrage helfen sie, den Nutzen von  Enterprise Microblogging sichtbar zu machen. [https://www.surveymonkey.com/s/NQX8KYX] Die Ergebnisse werden sorgfältig ausgewertet und nach Beendigung der Umfrage im Rahmen der Ergebnisse der Diplomarbeit ebenfalls im Communote Blog  zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und Anregungen zur Umfrage.
Read more...

Neue Veröffentlichungen zu Enterprise Microblogging

Vor kurzem sind eine Vielzahl neuer Veröffentlichungen zum Thema Enterprise Microblogging erschienen, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Das erste Ergebnis einer Studie zum Einsatz von Microblogging im Unternehmen, die Alexander Richter und Kai Riemer zusammen mit Communardo und der Universität Sydney durchgeführt haben, ist in Form des Artikels "Berichten, Koordinieren, Probleme lösen mit Enterprise Microblogging" in der Zeitschrift “Wissensmanagement – Das Magazin für Führungskräfte“ erschienen. Der Artikel ist auf der Internetseite der Forschungsgruppe Kooperationssysteme zum Download bereitgestellt (http://kooperationssysteme.de/docs/pubs/RichterRiemer2010-Wissensmgt.pdf). Eine kurze Vorschau auf die Ergebnisse im Hinblick auf Kommunikationsmuster bei firmeninternen Einsatz von Microblogging war bereits im Leitfaden "Twitter und Co. im Unternehmen - mehr Produktivität im Unternehmen" von doubleyuu als Preview veröffentlicht worden. Weitergehende Analysen der Studie sind in zwei sehr interessanten Papern ausführlich betrachtet. Hier nimmt insbesondere die Analyse der verschiedenen Genre bei der Nutzung von Microblogging einen großen Raum ein. Es kann eindeutig belegt werden, dass der Einsatz von Web 2.0 Tools, wie z.B. Microblogging, im Unternehmenskontext sich stark von Twitter unterscheidet. Im Unternehmen gibt es z.B. keinen Spam und 'Pointless Babble' wie es die Twitterstudie 2009 von Pearanalytics zeigt, sondern hier dominieren Statusupdates (aus Meetings, Telkos, aktuellen Aufgaben), Aufgabenkoordination, Fragen und Antworten sowie Diskussionen und das Bereitstellen von interessanten Informationen ("Ich habe eine interessante Studie gefunden", etc.). Erstaunlich ist auch, dass geübte unternehmensinterne Microblogger mit einer Note eine Vielzahl von Aufgaben und Informationen an unterschiedliche Zielgruppen richten können. Dies zeigt eindrucksvoll wie produktiv Microblogging im Unternehmen eingesetzt wird (z.B. bei Communardo und einer Vielzahl von Communote Kunden). Die Ergebnisse der Studie sind online verfügbar und bei internationalen Konferenzen als Paper akzeptiert: Enterprise Microblogging: Procrastination or productive use? In: Proceedings 16th Americas Conference on Information Systems. Lima, Peru. Tweet Inside: Microblogging in a Corporate Context. In: Proceedings 23rd Bled eConference. eTrust: Implications for the Individual, Enterprises and Society. Bled, Slovenia. Mit dem Thema Innovationsmanagement und wie Communote bei Communardo auch zur eigenen Weiterentwicklung beigetragen kann, beschäftigt sich der Artikel "Innovationsarbeit im Enterprise 2.0 - Organisatorischer Wandel durch Adaption von Microblogging" von Emanuel Beerheide und Lutz Gerlach. In diesem Artikel wird dargestellt welche Veränderungen der Einsatz von Microblogging, insbesondere im Hinblick auf die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens, hervorruft. Zum Abschluß noch ein Hinweis auf eine vor kurzem durch Centrestage veröffentlichte Enterprise 2.0 Studie, die Communote und Communardo als Enterprise 2.0 Lösungsanbieter positioniert und die wir bereits im Humannetworkcompetence Blog für Sie rezensiert haben.
Read more...

Leitfaden: Twitter & Co. im Unternehmen – Höhere Produktivität durch Microblogging.

Ich freue mich sehr über die Veröffentlichung des Whitepapers und Leitfadens: "Twitter und Co. im Unternehmen - Höhere Produktivität durch Microblogging." Das Whitepaper ist von Dr. Willms Buhse von der Enterprise 2.0 Beratung doubleyuu gemeinsam mit unser Unterstützung erstellt worden. Das Ergebnis ist eine schöne und kompakte Darstellung des Einsatzpotenials und Nutzens von Enterprise Microblogging im Unternehmen. Konkret wird auf Anwendungsgebiete von Microblogging im Unternehmen wie beispielsweise Projektmanagement, Innovationsmanagement, Wissensmanagement, Führung und Vertriebsunterstützung eingegangen. Ebenfalls werden Anforderungen von Unternehmen an Microbloggingsystemen aufgestellt, um die Technologie- und Anbieterauswahl zu erleichtern. Ein Schwerpunkt liegt auf den Einführungsprozess von Enterprise Microblogging. Es werden übersichtsartig Punkte aufgeführt die bei der Einführung der neuen Art der offenen Kommunikation im Unternehmen zu beachten sind. Immer wieder finden sich in dem Whitepaper konkrete Beispiele die den Nutzen des formlosen Austauschs von Informationen mit kleinen Cases u.a. namhafter Firmen wie IBM, Otto, CoreMedia veranschaulichen. Zum Abschluß wird als Praxisbeispiel der Einsatz von Microblogging bei Communardo dargestellt. Hierzu gibt es ebenfalls interessante Auswertungen zur Nutzung und des Nutzungungsverhalten von Microblogging im Praxiseinsatz. (mehr …)
Read more...

New Functions for Communote R 1.0.1

Our development team used the last weeks to implement a number of feature requests and some great enhancements. The three highlights are the new auto-save function, the IP range filter and the integration to the wiki tool Confluence:

Auto-Save Functionality

There is no character limitation in Communote and so even longer information snippets can be managed there. For example many users write short meeting protocols right into their project microblog. Especially for such use cases the new auto-save functionality was designed. It makes sure that problems with your internet connection or a problem with the browser does not lead to a loss of important information: the text is saved in the background and is restored automatically. 2009_04_screen_autosave1

IP Range Filter

Using this new functionality you can restrict access to your Communote to certain IP ranges. With the IP range filter you can control your company’s information flow even better.

Confluence Integration

While Communote hosts the dynamic flow of information, wikis are very good in the joint creation and editing of documents. Our new Confluence plugin connects both worlds: you can show and create Communote postings right into Confluence wiki pages. An example use case is a project wiki with wiki sites for every sub-project (for static information like team members and tasks) including current micro-postings from Communote.

Other new functionality

  • automatic database updates
  • extended API
  • blocking of accounts after the wrong password
  • Favicon
  • Various bug fixes
The new features have been made available with the new Version 1.0.1.
Read more...

Our Customer Chemnitz University of Technology at Educamp in Ilmenau

Microblogging is a great tool for knowledge-intensive work environments. This is the case for academic research and education. One of our customers, the chair for Management Information Systems of Chemnitz University, was featured with a posting about educational microblogging on the well-known Touchbase-Blog last week.

The research group will attend the Educamp in Ilmenau (Germany) at the weekend and discuss innovative concepts for education. This is a great chance to discuss microblogging with them and get the latest news on their microblogging experiences.

Read more...

Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen