Author - Dirk Röhrborn

Communote goes Open Source – Aufzeichnung zum Webcast am 28.6.2016

Communote - nun offen für alle!

Communote verfolgt von der ersten Stunde an die Vision einer transparenten und gleichberechtigten Kommunikation. Viele unserer Anwenderunternehmen konnten damit die Hürden für die Beteiligung innerhalb einer Organisationen senken. Nun gehen wir den nächsten Schritt: Communote wird Open Source! Alles Wissenswerte dazu vermitteln wir in diesem Webcast. (mehr …)
Read more...

Sicherheitshinweis: Kritische Sicherheitslücke in OpenSSL 1.0.1 betrifft auch Communote Systeme

Gestern wurde ein sicherheitskritischer Bug in der OpenSSL Implementierung bekannt. Heise.de beschreibt es als den "GAU für Verschlüsselung im Web: Horror-Bug in OpenSSL". Betroffen sind also insbesondere Server, die im Internet betrieben werden und eine SSL-Verschlüsselung nutzen, speziell mit der Version 1.0.1 von OpenSSL. Dieser Sicherheitshinweis betrifft auch Betreiber von Communote Systemen mit eigenen Installationen. (mehr …)
Read more...
Favoriten sortieren

Neues Release: Communote 3.1 – jetzt mit Smileys und einfachem Tag Management

Am gestrigen Abend wurde nach einigen Monaten Entwicklungszeit die neue Version 3.1 von Communote für alle Anwender unserer Cloud-Plattform bereitgestellt. Auch für Kunden mit eigenen Installationen steht die neue Version nun zum Download bereit. Die wichtigsten Neuerung sind ein einfaches Tag Management, die Unterstützung von Java 7 und - von vielen lang ersehnt - Smileys! (mehr …)
Read more...

Webcast: Communote 3.0 vorgestellt – Alles was Sie über die neue Version von Communote wissen sollten.

Communote 3.0 vorgestellt - Alles was Sie über die neue Version von Communote wissen sollten. Webcast-Termin: Donnerstag, 26. September 2013, 11:00 Uhr Communote 3.0 Preview ScreenshotIn diesem Webcast für Communote-Anwender und solche die es werden möchten stellen wir die neue Version 3.0 von Communote vor, die in den nächsten Tagen verfügbar sein wird. Die wichtigsten Neuerungen vorab: Communote präsentiert sich in einem frischeren und deutlich überarbeiteten Design. Themenbereiche können nun hierarchisch strukturiert und mit Profilbildern und Bannern individuell gestaltet werden. Die Navigation über Themen wurde grundlegend überarbeitet. Ihre wichtigsten Themen haben Sie nun immer in der linken Navigation verfügbar und sehen dort auch sofort, wenn es neue Beiträge gibt. Während des Webcasts erhalten Sie innerhalb von ca. 30 min einen ersten Einblick in die neue Version und Antworten auf folgende Fragen:
  • - Welche neuen Funktionen bietet Communote 3.0?
  • - Was ist bei einem Update für Nutzer des Online-Dienstes zu beachten?
  • - Was ist beim Update von Inhouse-Installationen zu beachten?
Im Anschluss an die Präsentation haben Sie die Möglichkeit, Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten. Der Webcast wird durchgeführt von Dirk Röhrborn. Eine Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Anmeldungen können unmittelbar über den unten stehenden Link erfolgen. Bei Fragen zum Seminar oder zu Communote wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@communote.com.
Read more...

Führung 2.0 mit Communote: Best Practices für erfolgreiche Führungskommunikation.

Mit Communote können Sie die Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeitern verbessern und einen von Transparenz und Partizipation geprägten Führungsstil in Ihrem Unternehmen fördern. Gesetzte Ziele konsequent verfolgen: In Communote können Sie bewusst wichtige Ziele betonen, Meilensteine festlegen und deren Erreichen dokumentieren. So sind Ziele stets klar definiert und die Aufmerksamkeit kann auf das Wesentliche gerichtet werden. Feedback, Lob und Kritik: Durch die offenen Kommunikationsmuster in Communote bleiben nicht nur die Ziele, sondern auch die Ergebnisse von Arbeitsschritten stets transparent. Durch ein schnelles Feedback (via "Like" oder Kommentar), auch über die Grenzen des eigenen Teams hinaus, kann so gelobt und konstruktive Kritik angebracht werden. Informiert sein und situativ reagieren: Communote ermöglicht es, anhand von Statusberichten und Gesprächsnotizen stets über den Status eines Projektes informiert zu sein. So können Sie schnell auf drohende Risiken reagieren und Konfliktpotenzial im Team frühzeitig erkennen und behandeln. (mehr …)
Read more...

Unternehmen wollen E-Mail eindämmen: Was sind die Ansätze?

Kennen Sie das auch? Ihr E-Mail-Postfach läuft ständig über? Sie verbringen viel Zeit damit, Ihre E-Mails zu bearbeiten und haben trotzdem den Eindruck, zu wenig mit Kollegen und Mitarbeitern im Austausch zu stehen? Sind Sie auch der Meinung, dass sich daran etwas ändern muss? Dann sind Sie in guter Gesellschaft.
Inhalt nicht verfügbar.
An dieser Stelle kann Inhalt eines anderen Anbieters angezeigt werden. Dabei werden möglicherweise Daten an Dritte übertragen. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, indem Sie hier oder in der Leiste unten auf "Akzepterien" klicken.
(Quelle: vinjones.com)

(mehr …)

Read more...

Vorgestellt: Trendstudie “New Work Order” über den Wandel unserer Arbeitswelt

In ihrer aktuellen Trendstudie mit dem Titel "New Work Order" [PDF-Download] beschäftigen sich Birgit Gebhardt und Florian Häupl vom Trendbüro mit der Frage, welche Auswirkungen die immer schnellere und dynamische Vernetzung über soziale Medien auf die Zukunft der Arbitswelt allgemein und das Büro im besonderen hat. In Zusammenarbeit mit dem bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V. und der Leitmesse für Büro & Objekt, ORGATEC, haben die Autoren zahlreiche Interviews und Workshops durchgeführt und die Ergebnisse in der Studie veröffentlicht. Als Treiber einer neuen Arbeitskultur haben die Autoren vier Veränderungsbereiche unserer heutigen Gesellschaft identifiziert:
  • den ökonomischen Wandel, u.a. mit zunehmendem Kosten-, Innovations- und Wettbewerbsdruck
  • den kulturellen Wandel, u.a. mit der Verschmelzung von Arbeit und Freizeit, zunehmender Migration
  • den sozialen Wandel, u.a. der zunehmenden Überalterung, dem Mangel an Fachkräften und der Rolle der "Digital Natives", und
  • den technologischen Wandel, u.a. mit der weiten Verbreitung von Social Media, Home-Office und dem mobilen Zugang zum Internet


    (mehr …)

Read more...

Dürfen wir vorstellen? Die neue Communote iPhone App ist da!

Lang ersehnt und nun endlich verfügbar: Seit wenigen Stunden steht unsere vollständig überarbeitete mobile Communote App für das Apple iPhone im Apple Store bereit. Unser Entwicklungsteam hat dabei nicht nur einen vollständigen Wechsel der Basistechnologie vollzogen, sondern insbesondere auch die grafische Gestaltung, die Navigation und einige Funktionalitäten von Grund auf neu gestaltet. Überzeugen Sie sich selbst: Nutzen auch Sie die beste Communote App, die wir je entwickelt haben und profitieren Sie von den Vorteilen:
  • vollständig neues, modernes Design
  • eine für Smartphones optimierte Navigation
  • erweiterter Funktionsumfang, z.B. Nachladen via Scrolling, Likes, Merken sowie das Aufrufen von Webseiten und Dateien
  • spürbar verbesserte Ladezeiten
Ausblick Natürlich geht die Entwicklung weiter. Wir arbeiten derzeit daran, weitere neue Funktionen zu ergänzen, z.B. Foto-Upload. Außerdem wird es in Kürze auch eine funktional identische App für Android Smartphones geben. Eine für das Apple iPad optimierte Version ist ebenfalls in Vorbereitung. Wichtiger Hinweis für bisherige Nutzer unserer App: Aufgrund der Umfirmierung zur Communote GmbH waren wir gezwungen, unsere neue App unter neuem Account und Namen in den App Store einzustellen. Bitte löschen Sie daher zunächst die alte App von Ihrem iPhone und installieren Sie dann die neue App aus dem App Store. Neue Updates werden in Zukunft wieder über den gewohnten Updatemechanismus bereitgestellt. Die neue App benötigt ein Communote Basissystem mit Version 2.1 oder höher. Kunden unseres SaaS-Angebotes brauchen dafür nichts zu tun, sie nutzen immer den aktuellsten Stand. Für Lizenzkunden mit eigener Installation steht Communote auf der Homepage zum Download zur Verfügung. Wie gefällt Ihnen die neue Communote App? Wir freuen uns über Ihr Feedback!
Read more...

Die Anatomie einer Nachricht in Communote: Umfang, Tags & mehr.

Im letzten Blogbeitrag haben wir die Nutzungsstatistiken von Communote im Einsatz bei der Communardo Software GmbH im Detail untersucht. In diesem Beitrag nehmen wir die in Communote geschriebenen Beiträge im Detail unter die Lupe, um mehr über die Anwendung von Communote zu erfahren. Statistik #3: Anzahl von Zeichen einer Communote Nachricht Die nachstehende Übersicht zeigt eindeutig, Communote ist ein Werkzeug für die Kommunikation kurzer Nachrichten. Etwa 75% aller Nachrichten umfassen weniger als 500 Zeichen, immerhin 40% weniger als 200 Zeichen. Die Frage, ob es sich dabei im engeren Sinne um "Microblogging" im Sinne von Twitter handelt, wo nur 140 Zeichen zugelassen sind, soll hier nicht weiter betrachtet werden. Interessant ist vielmehr, dass es durchaus 10% Beiträge gibt, die mehr als 900 Zeichen aufweisen. Bei der Betrachtung der Veränderungen über den Zeitraum der Nutzung hinweg zeigt (mehr …)
Read more...

Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen