Kunden im Interview: Offene Kommunikation und Wissensaustausch mit Communote

Kunden im Interview: Offene Kommunikation und Wissensaustausch mit Communote

Jörg Leute, Geschäftsführer von itdesign aus Tübingen stand für das erste Video zu unserer neuen Blogreihe: “Kunden im Interview” zur Verfügung. Wir sprachen mit ihm über offene Kommunikation und Wissensaustausch mit Communote bei itdesign und seine Erfahrungen bei der Einführung.

Seit mehr als zehn Jahren betreut itdesign Unternehmen bei der Einführung von CRM- und Projektmanagementsystemen. Dabei spielt der Informationsaustausch eine besonders wichtige Rolle. In diesem schnelllebigem Geschäftsumfeld sind Informationen schnell veraltet und gleichzeitig werden immer mehr Informationen benötigt und miteinander ausgetauscht, um Kunden optimal zu betreuen.

Und hier, so Jörg Leute, setzt Communote an: Informationen werden nicht länger per Rundmail an alle versendet, sondern als gemeinsame Wissensgrundlage in Communote ausgetauscht. So stehen diese Informationen allen Mitarbeitern zur Verfügung ohne diese mit E-Mail-Lawinen zu belästigen. Auch das leichte Wiederauffinden von Informationen an einen zentralen Ort spielt eine wichtige Rolle.

Inhalt nicht verfügbar.
An dieser Stelle kann Inhalt eines anderen Anbieters angezeigt werden. Dabei werden möglicherweise Daten an Dritte übertragen. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, indem Sie hier oder in der Leiste unten auf "Akzepterien" klicken.

“Die Wissensbasis ist deutlich größer geworden, weil Wissen sehr interaktiv geteilt werden kann”

Die Interaktivität stellt laut Jörg Leute als ein besonderes Alleinstellungsmerkmal heraus:

Wissensaustausch und Wissensaneignung sind durch Communote stärker sozialisiert. So kann als standortübergreifend Informationsvernetzung realisiert werden durch die auch Außendienstmitarbeiter stärker in das Unternehmen eingebunden werden können.

Hauptanwendungsbereich ist für Jörg Leute das Teilen von Informationen. Aber auch in der Projektkommunikation steigt bei itdesign die Bedeutung von Communote.

“Keine Angst vor der Einführung!”

Die Einführung von Communote ist, im Gegensatz zu vielen vorherigen Softwareeinführungen, wie von selbst gegangen. Es gab keinerlei Anweisung von der Geschäftsleitung, keine Schulung, nur Mund-zu-Mund Propaganda. Entscheidend war es, einfach mit der Nutzung zu beginnen. Für itdesign ist das ein entscheidender Schlüssel, warum Communote so beliebt ist.

Somit lautet der Ratschlag von Jörg Leute an andere Unternehmen: “Keine Angst vor der Einführung! Einfach machen!”

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Leute für das Interview und wünschen weiterhin viel Erfolg bei der Nutzung von Communote.

Share this post


Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen