Avantgarde und Trendbüro: “Communote hat unsere Kommunikation verändert”

Avantgarde und Trendbüro: “Communote hat unsere Kommunikation verändert”

Die Eventagentur Avantgarde mit 350 Mitarbeitern und 13 Standorten weltweit sowie das Hamburger Trendbüro nutzen Communote zur Stärkung der internen Kommunikation. In diesem Erfahrungsbericht geben sie einen Einblick in die Überlegungen und Erfahrungen zum Einsatz von Communote als neuem zentralem Kommuniaktionskanal.

Die Überlegungen zur Neugestaltung der internen Kommunikation wurden geprägt durch Fragen:
Wie vernetze ich meine Mitarbeiter? Wie garantiere ich unmittelbaren Zugang zu tagesaktuellen Informationen und archiviertem Arbeitswissen? Und wie ermögliche ich dem Einzelnen mehr Kontrolle über seine Zeit und sein Wissen?

“Wir setzen auf sozial organisierte Kommunikation und möchten intern und extern den reibungslosen ‘Flow’ zwischen Unternehmensführung, Mitarbeitern, Externen und Kunden gewährleisten. Gemeinsam mit dem Communote-Team konnten wir die Microblogging-Plattform unseren Ansprüchen anpassen und in unsere Arbeitsweise integrieren. Dadurch wurde diese neue Technologie vom ersten Tag an akzeptiert und genutzt.”
Birgit Gebhardt, Geschäftsführerin, Trendbüro

Mit Communote hat Avantgarde diesen Ansatz nun realisiert. Mit einer speziell für Avantgarde angepassten

Nutzeroberfläche sowie Funktionen wurde ein einzigartiges System geschaffen. Möglich geworden ist dies durch die flexiblen Möglichkeiten von Communote, Oberflächen auszutauschen und Funktionalitäten mit Hilfe von Plug-ins zu erweitern.

„Mit der Auswahl von Communote als Experten und Vorreiter für Microblogging konnten wir unser Vorhaben in kurzer Zeit realisieren. Communote ist bereits voll auf die Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet, hierzu zählen die Anbindung an LDAP sowie ein Rechtemanagementsystem. Um die Performance und Verfügbarkeit zu gewährleisten betreiben wir Communote in einem Cluster. Das Communote-Team hat mit voller Begeisterung und hohem Engagement zu einem tollen Ergebniss beigetragen.“
Martin Kranz, Projektleiter, Avantgarde

Der Inhalt im Communote kommt von den weltweit vernetzten  Mitarbeitern. Jeder kann Informationen posten und mit den anderen teilen, entweder in einem öffentlichen Bereich oder in thematisch definierten Workspaces. Gleichzeitig können die geposteten Infos von den Empfängern auch durch Anwendung des Follower-Prinzips selektiert werden – man folgt dem, was einen interessiert. Und: Internas, die nur einen bestimmten Personenkreis etwas angehen, können auch exklusiv nur einigen ausgewählten Kollegen zur Verfügung gestellt werden. Das Trendbüro nutzt Communote im Bereich Trendscouting und Sammlung von aktuellen Trends.

„Wir nutzen Communote um Links auszutauschen, eine bereits existierende Delicious-Linksammlung konnten wir komfortabel importieren. Communote zeigt Bilder und Videos in einer Vorschau direkt inline an. Somit kann man schnell relevante Informationen identifizieren. Auch nach Inhalten ist neben Tags zu filtern. “
Florian Häupl, Consultant, Trendbüro

Generell im Umlauf ist alles im Unternehmen Relevante – vom Projektwissen übers IT-Knowhow bis hin zur Info, was es zum Mittagessen gibt. Die Plattform ist ein Business-Network, das tagesaktuelle News zum Unternehmen ebenso wie Administratives und Adressen zur Verfügung stellt. Immer geht es dabei vor allem um den Kern einer Information – also das Wichtigste in nur wenigen Zeichen. Doch natürlich lässt sich auch mit längeren Erläuterungen, sowie z.B. mit Links und Dokumenten tiefer in Themen einsteigen. Auch komplexere Informationen aus dem Arbeitszusammenhang lassen sich damit darstellen und teilen. Bei Avantgarde ist man aufs Positivste angetan von Communote.

„Es wird immer deutlicher, wie Communote die interne Kommunikation verändert und optimiert. E-Mails und Newsletter werden unwichtiger. Dagegen ist klar: In ‘WE’, wie wir unser kundenspezifisches Communote nennen, muss man sein, sonst kriegt man nichts mit, verliert den Anschluss.”
Martin Kranz, Projektleiter, Avantgarde

Screens “WE” Avantgarde

Für Avantgarde und das Trendbüro steht fest, dass die Einbahnkommunikation von oben nach unten ausgedient hat. Mitarbeiter von heute wollen am Informationsfluss aktiv teilnehmen. Angesichts des Informationsoverload wird es in der Internetgesellschaft wie auch in Unternehmen immer schwieriger, Informationen zu organisieren und damit Zusammenarbeit und Projektmanagement effizient zu gestallten. Communote hilft dabei den Überblick zu bewahren und neue Wege zu gehen.

Gehen auch Sie neue Wege für Ihre interne Unternehmenskommunikation. Nutzen Sie Communote als Online Service oder in der Lizenzversion zur Installation hinter der Firewall. Bis zu 10 Nutzer sowie bis zu 3 Monate unbegrenzt können Sie Communote zunächst unverbindlich testen.

Haben Sie ähnlich wie Avantgarde spezifische Vorstellungen zur Gestaltung Ihrer Kommunikationsplattform auf Basis von Communote? Wir stehen Ihnen als kompetenter Partner für die Realisierung zur Seite.

 

Pressemitteilung Avantgarde:  Intranet à la Facebook und Twitter
Pressemitteilung Communote: Flow.Control in der Praxis: Avantgarde und Trendbüro setzen unternehmensweit auf Microblogging mit Communote

Share this post

Comments (6)

Comments are closed.


Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen