Aktueller Entwicklungsstand

Aktueller Entwicklungsstand

Die wichtigsten Features von Communote sind schon seit geraumer Zeit fertig implementiert. Wir spüren schon jetzt eine starke Verbesserung unserer eigenen Team-Kommunikation aufgrund der internen Nutzung von Communote während der vergangenen 3,5 Monate. Der Beta-Test läuft erfolgreich. Natürlich haben diese Aktivitäten eine Menge Themen aufgeworfen, Fehler wurden entdeckt und neue Ideen geboren. Unser “Kenmei” Entwicklungsteam war damit in den letzten Wochen sehr beschäftigt. Diese Phase erlebt jedes Softwareprojekt und wir sind gerade mittendrin. Da wir ein stabiles und umfangreich getestetes Produkt präsentieren wollen, wird die Entwicklung der Version 1.0 noch einige wenige Wochen in Anspruch nehmen.

Darüberhinaus sind wir gerade dabei einen wichtigen Entwicklungsschritt für Communote abzuschließen. In Kürze werden Sie sich als Firmenkunde für Communote registrieren können, um dadurch ein eigenes, vollständig separiertes Communote-System für ihre Firma oder ihr Team nutzen zu können. Darüberhinaus schreitet die Entwicklung des mobilen Clients und der XMPP-Schnittstelle für Commuote gut voran. Mehr Neuigkeiten dazu in Kürze hier im Blog.

Während die technische Entwicklung voranschreitet werden wir die Community-Aktivitäten verstärken. Aus diesem Grund wird es mehr Blog-Postings und Twitter-Updates geben. Sie können mich als Community Manager außerdem über Email an martin(at)communote.com erreichen.

Letzte Woche hat uns das wertvolle Feedback erreicht, dass sich unsere Beta-Tester einsam fühlen. Es sah so aus, als ob keine anderen Tester auf der Plattform wären. Der Hintergrund hierfür ist, dass aus Sicherheitsgründen öffentliche Microblogs – mit Lese- und Schreibrechten für alle – deaktiviert sind. Jetzt haben wir einen öffentlichen Microblog angelegt, der neben einer kurzen Anleitung und ersten Hinweisen die Möglichkeit bietet, öffentlich zu posten. Außerdem erstellen wir eine Demo-Version mit real-life-Inhalten.

Schließlich arbeiten wir an Verbesserungen unserer Webseite. Die Registrierung für Communote wird einfacher werden. Bald wird es außerdem eine bequeme Feedback-Möglichkeit an das Team geben.

Zum Schluss noch ein Blick auf Communote:
screen01

Share this post

Comments (2)

  • Wolf Schumacher

    Hi from Sydney, NSW,

    Currently we are using  Yammer within our org/team, yet only people having emails with the same domain name can participate. Communote looks interesting. I have two questions for you:

    (1) What’s the difference to Yammer? Could we open up Communote to selected outside participants (i.e. our subcontractors)?

    (2) Can (similar to Yammer) files be attached to individual messages?

    (3) Can messages be tagged (e.g. with client name)?

    (4) Given tags exist, can we print messages for a certain date range (e.g. last month) and take along to face-to-face project meetings with clients?

    Looking forward to your response.

    Best
    Wolf

    25. Januar 2009 at 01:18
  • Dirk Röhrborn

    Hi Wolf, thank you very much for your comment & questions. Please find our answers below:
    (1) Yes, you can open Communote to your partners. Usage ist not restricted to a certain domain. Further differences are the strong focus on microsharing and collaboration and (soon) the possibility to migrate your hosted Communote system to an in-house installation, if needed.
    (2) Yes, files can be attached
    (3) Yes, tagging is THE core feature of communote. We support #tags, tagclouds etc.
    (4) Yes, you can export any list of messages/notes from Communote to Microsoft Word using the RTF format and print out the result. Before the export you may filter the list by any combination of tag (i.e. client), author (e.g. the customer staff), time (e.g. last week) and  blog.
    Hope these answers were helpful. Please let us know how you are getting on. Best regards from Dresden/Germany to Sydney.

    26. Januar 2009 at 16:12

Comments are closed.


Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen