Tag - microblogging

Ankündigung: Communote 2.3 am 15.01.2013

Kurz vor Weihnachten hat das Communote-Team eine schöne Überraschung für alle Kunden und Enterprise Microblogging-Interessierten: Pünktlich zum Jahresanfang 2013 starten wir am 15.01.2013 mit unserer neue Version Communote 2.3.

Viele spannende sowie lang ersehnte Funktionen warten auf Sie:

neues Design

Abb.: neue Communote Weboberfläche


(mehr …)

Read more...

Communote erweitert Enterprise Wiki Atlassian Confluence um Microblogging

Communote bringt Microblogging und Social Communication Funktionen mit Atlassian Confluence Enterprise Wikis zusammen. Mit unserer neuen Communote Integration für Atlassian Confluence bieten wir eine komplett überarbeitet Nutzeroberfläche sowie die volle Funktionalität von Communote inkl. ‚merken‘ und ‚mögen‘.

Durch die Nutzung des Communote Widgets werden Communote Themen einfach und übersichtlich in Ihrer Confluence Wiki-Seite dargestellt. Nutzer können Communote Nachrichten lesen und schreiben. In Ihrem Confluence Themenbereichen kann die dazugehörige Kommunikation aus Communote anzeigen werden. Ein weiterer Anwendungsfall ist die Erstellung von Informationsdashboard z.B. aus nach Schlagwörtern gefilterten Communote Nachrichten.

Communote kann somit als durchgehender Kommunikationskanal über Unternehmens- und Informationsportalen genutzt werden. Des weitern ist auch eine Integration in Microsoft SharePoint 2010 erhältlich.

 

Mithilfe des Makros {communote-widget} kann das Widget dann in eine Confluence-Seite integriert werden. Durch verschiedene Parametereinstellungen wird die Konfiguration des Widget z.B. angezeigte Themen, Filterung nach Tags, etc. bestimmt. Die verfügbaren Konfigurationsparameter sind detailliert in unserem Communote Supportportal beschrieben. Auch sind Farbanpassungen des Widgets über CSS möglich. So fügt sich Communote auch optisch in Ihr Enterprise Wiki ein.

Weiterhin ist zur Nutzung eine Anmeldung im Communote nicht mehr extra erforderlich. Die Nutzerdaten können direkt z.b. über ein LDAP-Protokoll abgefragt werden.

Der Download des Communote Plugins für Atlassian Confluence steht ab sofort im Atlassian Marketplace kostenlos zur Verfügung.

Communote steht als Online Service sowie Download für die Installation hinter der Firewall zur Verfügung. Nutzen Sie das Potential von Microblogging zur Stärkung der Kommunikation in Ihrem Unternehmen.

Read more...

Was muss bei der Einführung von Enterprise Microblogging beachtet werden? Interview zu Adaptionsfaktoren.

Im Zuge der Masterarbeit von Christian Krupitzer, Wirtschaftsinformatikstudent der Universität Mannheim, haben wir ein Interview zum Thema: „Faktoren für die erfolgreiche Adaption von Enterprise Microblogging“ geführt. Das Ergebnis ist eine sehr umfassende Betrachtung von wichtigen Faktoren, die bei einer erfolgreichen Einführung von Enterprise Microblogging zu berücksichtigen sind.

Christan Krupitzer (CK): Herzlichen Dank das Sie für ein Interview im Rahmen meiner Masterarbeit zur Verfügung stehen. Meine Fragen beziehen sich auf Einfluss-Faktoren für die Adaption von Enterprise Microblogging im Unternehmen.

Im ersten Punkt geht es um sogenannte Facilitating Conditions. Darunter versteht man die Bereitstellung einer Infrastruktur, sowohl technisch als auch organisatorisch. Auf Enterprise Microblogging (EMB) bezogen, also die Bereitstellung und ‚Erlaubnis‘ ein EMB System als Mitarbeiter zu nutzen.

Jens Osthues (JO): Nicht automatisch durch die Bereitstellung einer Technologie wird diese auch tatsächlich benutzt, insbesondere dann wenn keine zwingende Notwendigkeit der Nutzung besteht. Sind noch weitere Technologien vorhanden, greifen Mitarbeiter in der Regel auf bereits bekannte Kommunikationsformen wie z.B. Telefon, E-Mail und so weiter zurück. Diese erlernten Technologien werden weiterhin vorrangig genutzt. Es muss aus unserer Erfahrung mehr in den Unternehmen passieren als die alleinige Bereitstellung von neuen Technologien. Analogien findet man hier sicherlich auch bei der Einführung des Telefax und der E-Mail. Ein Schlagwort das (mehr …)

Read more...

Ihre Meinung ist uns wichtig: Umfrage zu Funktionen.

Sagen Sie uns die Meinung!

Wir wollen von Ihnen wissen welche Communote Funktionen Ihnen am Besten gefallen. Außerdem wollen wir Sie bei der Auswahl der Funktionen für unsere nächste Communote Version direkt beteiligen. Sagen Sie uns welche Funktionen Sie sich wünschen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Ihre Daten werden anonym ausgewertet.

Dies ist eine Umfrage der Communote GmbH, Kleiststraße 10a, 01129 Dresden
www.communote.com

Read more...

Artikel im Marketing Review St. Gallen: Diskurs als Unternehmenskultur – wie Enterprise 2.0 Unternehmen revolutioniert

Birgit Gebhardt,  Geschäftsführerin Trendbüro, hat einen sehr interessanten Artikel in der aktuellen Ausgabe des „Marketing Review St. Gallen“ veröffentlicht. Sie beschreibt den durch Enterprise 2.0 ausgelösten Diskurs als wichtigen Bestandteil der Unternehmenskultur. Zum gewünschten Communication Shift trägt aus Ihrer eigenen Erfahrung Microblogging in einem besonderen Maße bei. Zunehmend wird die E-Mail als Kommunikationsform abgelöst und die „Demokratisierung der Kommunikation“ wird  im Unternehmen vorangetrieben. Dies führt zu einer neuen Unternehmenskultur der Partizipation.

„Im Gegensatz zur E-Mail Kommunikation ist Enterprise Microblogging für alle Mitarbeiter transparent, an einem zentralen Ort dokumentiert und jederzeit durchsuchbar.“
Birgit Gebhardt, Trendbüro

Lesen Sie hier den Artikel in der vollen Länge:

5_2011_Marketing Review St. Gallen Diskurs Als Unternehmenskultur

Das Trendbüro ist Partner von Communote – Die neue Art der Zusammenarbeit und nutzt mit dem we° eine angepasste Version von Communote.

Read more...

Mit Communote auf dem Convention Camp 2011

Am Dienstag 08.11.2011 hat zum 4. Mal das ConventionCamp in Hannover stattgefunden. Themenschwerpunkte waren: Social Business, Media Future und Smart Life. Die Internet(Un)Konferenz ist eine Mischung aus fest eingeplanten Speakern und der Bereitstellung von freien Sessions wie man es von Barcamps kennt.

In der Eröffnungssession durfte aus diesem Grund auch die Interaktivität und das Mitmachen der Konferenzteilnehmer nicht fehlen. Im Speeddatingverfahren mussten 3 Fragen mit immer neuen Gesprächspartnern geklärt werden: Was kommt? Was bleibt? und Woran glauben wir? Das war ein guter Einstieg und Möglichkeit direkt mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Wir sind mit Communote den Aufruf nach einer freien Session gefolgt. Nach einem erfolgreichen Pitch des Themas: „Microblogging statt E-Mail Kommunikation“ für den Bereich Social Business haben wir uns in die (Un)Konferenz gestürzt.

Zielgerichtet hatten wir uns hierbei offensichtlich einige der

(mehr …)

Read more...

Communote 2.0 – neue Nutzeroberfläche, neue Funktionen.

Wir freuen uns Ihnen Communote ab sofort in einer neuen Version  zu präsentieren. Nie war es einfacher Statusmeldungen zu teilen, Themen zu folgen, sich mit Kollegen zu vernetzen und sicher zu kommunizieren.

Communote ist weitaus mehr als nur ein Unternehmens „Facebook“ oder „Twitter“. Über die aus den Social Networks bekannten Netzwerkfunktionalitäten eignet sich Communote hervorragend als zentrales Kommunikationsmittel in Teams und verteilten Unternehmen. Informationen können in geschlossenen Gruppen geteilt und mit Schlagwörtern versehen werden. Somit erreicht eine Nachricht die richtige Zielgruppe und ist durch umfangreiche Filtermöglichkeiten wie Themen, Schlagwörtern, Personen und Inhaltstypen wie Dokumente, Bilder, Links und Videos schnell wieder auffindbar.

(mehr …)

Read more...

Avantgarde und Trendbüro: „Communote hat unsere Kommunikation verändert“

Die Eventagentur Avantgarde mit 350 Mitarbeitern und 13 Standorten weltweit sowie das Hamburger Trendbüro nutzen Communote zur Stärkung der internen Kommunikation. In diesem Erfahrungsbericht geben sie einen Einblick in die Überlegungen und Erfahrungen zum Einsatz von Communote als neuem zentralem Kommuniaktionskanal.

Die Überlegungen zur Neugestaltung der internen Kommunikation wurden geprägt durch Fragen:
Wie vernetze ich meine Mitarbeiter? Wie garantiere ich unmittelbaren Zugang zu tagesaktuellen Informationen und archiviertem Arbeitswissen? Und wie ermögliche ich dem Einzelnen mehr Kontrolle über seine Zeit und sein Wissen?

“Wir setzen auf sozial organisierte Kommunikation und möchten intern und extern den reibungslosen ‘Flow’ zwischen Unternehmensführung, Mitarbeitern, Externen und Kunden gewährleisten. Gemeinsam mit dem Communote-Team konnten wir die Microblogging-Plattform unseren Ansprüchen anpassen und in unsere Arbeitsweise integrieren. Dadurch wurde diese neue Technologie vom ersten Tag an akzeptiert und genutzt.”
Birgit Gebhardt, Geschäftsführerin, Trendbüro

Mit Communote hat Avantgarde diesen Ansatz nun realisiert. Mit einer speziell für Avantgarde angepassten

(mehr …)

Read more...

Rückblick auf die KnowTech – Microblogging statt E-Mail

In der vergangen Woche vom 15. – 16. September fand die KnowTech des BITKOM in Bad Homburg bei Frankfurt statt. Als führender Kongress zum IT-gestützten industriellen Wissensmanagement in Unternehmen und Organisationen thematisiert die KnowTech Zusammenhänge zwischen Geschäfts- und Wissensprozessen von Unternehmen und Verwaltungen, Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter, Organisationsentwicklung und IT, Innovationskraft und nachhaltigem wirtschaftlichen Erfolg im internationalen Wissenswettbewerb.

Die Communardo Software GmbH war gemeinsam mit Jens Bemme, Biotype Diagnostic GmbH (aus Anwendersicht) und Martin Böhringer, TU Chemnitz (aus Anwender sowie wissenschaftlicher Sicht) mit einem Vortrag zu „Microblogging statt E-Mail – Unterstützung kreativer und unstrukturierter Prozesse mit Social Software“ vertreten.

 

(mehr …)

Read more...

Arbeitsplatz 3.0 auf der CeBIT Communardo stellt Integrated Workspace-Lösung für IBM-Nutzer vor

Dresden (ots) – Der Enterprise 2.0-Spezialist Communardo präsentiert sich vom 2. bis 6. März 2010 auf der CeBIT in Hannover. Im Mittelpunkt des diesjährigen Auftritts stehen eine Integrated Workspace-Lösung für IBM-Nutzer und der Enterprise Microblogging-Dienst Communote.

„2010 wird für Unternehmen in wissensintensiven Bereichen ein entscheidendes Jahr: Wer jetzt seinen Mitarbeitern eine zukunftsfähige Arbeitsumgebung bieten kann, mobile und teamübergreifende Kommunikation ermöglicht, schafft optimale Bedingungen für die Zeit nach der Krise“, so Communardo-Geschäftsührer Ilja Hauß über den Stellenwert der diesjährigen CeBIT.

Das Dresdner Softwarehaus Communardo ist darauf spezialisiert, schlanke, schnelle Kommunikationsprozesse und professionelle Zusammenarbeit (Team Collaboration) zu organisieren und mit zukunftsweisenden Technologien Wissen dynamisch zu vernetzen (Knowledge Management). Das Unternehmen ist zertifizierter Partner von Microsoft und Atlassian und bietet seit Februar eine integrierte Arbeitsplatz-Lösung auf Basis von IBM-Technologien an. Damit profitieren auch IBM-Nutzer von der langjährigen Beratungs- und Umsetzungserfahrung Communardos mit Social Intranet- und Wiki-Tools (zum Beispiel auf Basis von Sharepoint oder Confluence). Sowohl auf der CeBIT selbst als auch im Rahmen der Webciety demonstriert Communardo, wie insbesondere das IBM Mashup-Center individuelles Wissen der Mitarbeiter, die internen Prozesse des Unternehmens und die Möglichkeiten des Social Web zu einem „Arbeitsplatz 3.0“ zusammenbringt. Unternehmen, die in solche Integrated Workspaces investieren, steigern spürbar ihre Effizienz – unter anderem durch kürzere Reaktionszeiten und Entscheidungswege, eine verbesserte team- und standortübergreifende Kommunikation und niedrigere Reisekosten. Der Microblogging-Dienst Communote ist ebenfalls ein Vorreiter auf dem deutschen Markt. Speziell für den Einsatz in Unternehmen und auf Basis von Java-Technologie konzipiert, ermöglicht dieser Kanal, innerhalb von Teams und Projekten schnell und einfach zu kommunizieren und Inhalte zu teilen. Seit dem Marktstart im Oktober 2009 wachsen die Nutzerzahlen kontinuierlich. Gerade in der Projekt- und Vertriebskommunikation überzeugt dieser Dienst, den Communardo sowohl auf SaaS- als auch auf Lizenzbasis anbietet und auf der CeBIT demonstriert.

   Communardo auf der CeBIT 2010:
CeBIT Webciety Area, Halle 6, Stand H07
CeBIT Forum Learning & Knowledge Solutions
5. März, 11:40 Uhr:
Enterprise Microblogging und Wissensmanagement, Jens Osthues
   Auf der Webciety:
3. März, 11:10 Uhr:
Offene Bühne: Intranet 2.0 - Vom Wiki zum integrierten Portal,
Ilja Hauß
4. März, 11:10 Uhr:
Interaktiv! Remix the Web - Integrated Workspace Mashup Demo,
Tino Schmidt
5. März, 12:20 Uhr:
Offene Bühne: Enterprise Microblogging mit Communote, Jens Osthues

Über Communardo:

Die Communardo Software GmbH mit Sitz in Dresden ist Anbieter von Softwarelösungen und IT-Beratung für Content & Knowledge Management, Team Collaboration und Enterprise 2.0. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und ist seitdem stark gewachsen: Aktuell beschäftigt Communardo über 250 Mitarbeiter.

Die Kundenbasis umfasst sowohl Großkonzerne als auch mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie die öffentliche Verwaltung. Communardo ist Microsoft Gold Certified Partner, IBM Business Partner und Partner von Atlassian. Weitere Informationen unter: www.communardo.de.

Pressekontakt:

Carina Waldhoff
K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH
Charlottenstrasse 43
D-40210 Duesseldorf
Fon:    +49 (0)211-598816-35
E-mail: carina.waldhoff@k-zwoelf.com

Read more...

Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen