Author - Adrian Mörchen

Neues aus der Entwicklung: Communote 2.3 mit neuer Sicht auf den Nachrichtenstrom

Mit der kommenden Version von Communote integrieren wir eine neue Sicht auf den Nachrichtenstrom. Im folgenden Artikel möchten wir einen Ausblick auf die neue Sicht geben, Feedback dazu sammeln und zeigen, was wir in der Entwicklung diesmal anders gemacht haben.

Hinweis: Gezeigte Bilder zeigen noch nicht die fertige Lösung, sondern Entwürfe und erste Prototypen.

Was ist die neue Sicht?

Viele unserer Kunden und Kollegen haben sich schon lange eine Alternative zur aktuellen Ansicht des Nachrichtenstroms gewünscht (im folgenden klassische Sicht), welche mehr der Sicht in Facebook oder anderen sozialen Netzwerken ähnelt. Endlich möchten wir diesem Wunsch nachkommen und entwickeln dafür die neue Sicht auf den Nachrichtenstrom (im folgenden neue Sicht) .

(mehr …)

Read more...

Communote erforschen – Eine Bilanz

Wie bei vielen anderen Unternehmen auch besteht ein großer Teil unserer Arbeit mit der Beschäftigung neuer Technologien oder Methoden, um unsere Produkte weiter zu verbessern. Daneben unterstützen uns auch immer wieder Studenten als Werkstudenten, Praktikanten oder mit ihren Abschlussarbeiten.

Unser Team

Im folgenden Artikel sollen einmal alle Arbeiten aufgezählt werden, die seit Beginn von Communote im Rahmen von Communote oder dem Forschungsprojekt Prisma bei uns entstanden sind.

(mehr …)

Read more...

Tutorial: Google Reader + Communote Bookmarklet = Teilen mit Kollegen

Google Reader ist ein fantastischer Aggregator für RSS- und Atom-Feeds mit einem schönen Feature zum Teilen von Artikeln („Senden an“) , welches leider etwas versteckt ist.

Im folgenden Artikel wird gezeigt wie man Artikel aus dem Google Reader mit seinen Kollegen in Communote über das Communote Bookmarklet teilen kann.

Das Communote Bookmarklet

Zuerst benötigt man die URL zum Bookmarklet. Diese bekommt man am einfachsten über den Service-Bereich im Communote. Dort einfach auf „Communote Bookmarklet“ klicken und die URL ohne Parameter  (alles vor dem ?) aus der Adresszeile des Browsers kopieren.

Auf unserer öffentlichen Demo sieht die URL so aus:

https://www.communote.com/microblog/global/bookmarklet

Die URL nimmt drei Parameter entgegen: u für die URL, t für einen Titel und c für den Inhalt. Der Google Reader unterstützt drei Platzhalter, welche wir nutzen möchten, um die fertige URL zusammenzubauen: ${url} für die URL zum Artikel, ${title} für den Titel und ${source} für die Quelle des Artikels.

Kombiniert mit der URL und den Parametern des Bookmarklets sieht die fertige URL (für unsere öffentliche Demo) wie folgt aus:

(mehr …)

Read more...

Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen