Webcast: Mitarbeiterkommunikation mit Communote: Best Practices für erfolgreiche Kommunikationsarbeit im Unternehmen.

Webcast: Mitarbeiterkommunikation mit Communote: Best Practices für erfolgreiche Kommunikationsarbeit im Unternehmen.

Webcast-Termin:

Dienstag, 25. Juni 2013, 16:00 Uhr

business team concept

Mitarbeiterkommunikation mit Communote: Best Practices für erfolgreiche Kommunikationsarbeit im Unternehmen.

In diesem Webcast für Interessenten und Anwender wird vorgestellt, wie Communote als Teil einer erfolgreichen internen Unternehmenskommunikation eingesetzt werden kann. Innerhalb von ca. 30 min erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen:.

  • Wie kann Social Media im Unternehmen die Mitarbeiterkommunikation verbessern?
  • Was sind die Kernfunktionen von Communote als Instrument für die interne Unternehmenskommunikation?
  • Was sind Best Practice-Beispiele für den Einsatz von Communote für den Dialog mit Mitarbeitern?
  • Was sind die Vorteile von Communote im Vergleich zu E-Mail und anderen Social Media Werkzeugen?
  • Was sagen unsere Kunden über Communote?
  • Wie starte ich mit Communote in eine neue Art der Unternehmenskommunikation?

Im Anschluß an die Präsentation besteht die Möglichkeit, Antworten auf Ihre eigenen Fragen direkt live zu erhalten.

Der Webcast wird durchgeführt von Dirk Röhrborn. Eine Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Anmeldungen können unmittelbar über den unten stehenden Link erfolgen. Bei Fragen zum Seminar oder zu Communote wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@communote.com.

Eine Übersicht unserer anstehenden Webcasts finden Sie hier.

Share this post


Durch Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschuztbestimmung und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen